Skip to main content

Allesschneider manuell mit der Hand bedienen – der Jupiter 303001

169,65 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: März 17, 2017 12:54 pm

Beschreibung

der Jupiter Allesschneider manuell bedienbar mit einer Kurbel

Wer Brot, Schinken, Wurst oder Käse in dünne Scheiben schneiden möchte, kommt an dem Jupiter Allesschneider nicht herum. Das Produkt wird von Hand angetrieben. Zu bedienen ist die Brotschneidemaschine manuell. Der Antrieb des Wellenschliffmessers erfolgt über eine Kurbel. Schon viele Verbraucher haben sich für den Artikel entschieden. Worin liegen seine Vorteile? Hier im Test gibt es alle Informationen dazu.

Ausstattungsmerkmale dieser Jupiter Brotschneidemaschine

Verbraucher sind vom Jupiter Gerät begeistert und geben gerne im Brotschneidemaschine Test eine gute Bewertung. Denn wo kann man heute noch einen Allesschneider manuell bedienen und alle damit verbundenen Vorteile nutzen? Das Gerät kann man überall einsetzen. Ein Stromanschluss ist nicht notwendig. Einzig eine waagerechte Tischplatte wird gebraucht. Für einen sicheren Halt bietet der Jupiter Allesschneider neben einem Eigengewicht von 2,4 Kilogramm vier Schraubsaugfüße, die vor allem auf glatten Flächen haften. Wem das nicht reicht, kann eine Tischzwinge an dem Küchenwerkzeug anbringen. So ist ein stabiler Halt in jedem Fall vorhanden.

Verarbeitung der Jupiter Hand Schneidemaschine

Um einen Allesschneider manuell auf lange Sicht benutzen zu können, muss er eine robuste Verarbeitung aufweisen. Diese Jupiter Brotschneidemaschine besteht aus schwarz lackiertem Leichtmetall. Das 170 Millimeter große Messer ist rostfrei. Die angebrachte Verbundplatte erweist sich als wasser-, kratz- und schlagfest. Dass es sich bei dieser Küchen Schneidemaschine um ein echtes Qualitätsprodukt handelt, belegt nicht zuletzt eine Herstellergarantie von fünf Jahren.

Das sehen Verbraucher als die größten Pluspunkte

Viele Nutzer des Modells haben sich zu Wort gemeldet und ihre Auffassung zum Jupiter Allesschneider mitgeteilt. Ihr Feedback lautet:
– Ein hochwertiges Produkt, made in Germany. In dem Konzept stimmt einfach alles. Man merkt der Brotschneidemaschine an, dass sie hochwertig konstruiert und gebaut wird. Das schwarz lackierte und glänzende Leichtmetall ist nicht nur robust; es sieht vielmehr auch gut aus.
– Leichte Bedienung per Hand: Dass der Allesschneider manuell bedient werden kann, hat die Küchenarbeit vereinfacht. Denn jetzt ist das Zuschneiden unabhängig von einem Stromanschluss möglich. Sogar in einer Ferienwohnung kommt er bedenkenlos zum Einsatz.
– Sicherer Halt: Für einen sicheren Halt sorgen nicht nur vier Schraubsaugfüße. Eine große und stabile Tischzwinge lässt sich in wenigen Sekunden anbringen. Sie sorgt für einen robusten Halt ohne eine Verletzungsgefahr für die Hände.

Fazit: Es lohnt sich, einen Allesschneider manuell zur bedienen

Wer sich für den Jupiter Allesschneider entscheidet, erhält nicht nur ein robustes und standhaftes Haushaltsgerät, das auch in unserem Brotschneidemaschine Test überzeugen kann. Er kann ein solches Küchengerät auch überall einsetzen. Denn ein Stromanschluss muss sich nicht in greifbarer Nähe befinden. Zudem sieht das Gerät in der schwarzen Optik edel aus. Die Betätigung des Antriebssystems per Hand ist leicht und macht zudem auch noch Spaß. Die Brotschneidemaschine stellt damit eine clevere Lösung dar.



169,65 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: März 17, 2017 12:54 pm